Willkommen im Bremer Kreisverband Nord-West

Mit unserem Internet-Angebot möchten wir Sie zügig und umfassend informieren. Neben der Arbeit in den einzelnen Beiratsparlamenten und der Tätigkeiten unserer Bürgerschaftsabgeordneten wollen wir Ihnen dabei alle Informationen aus unserem Kreisverband präsentieren.

Wenn Sie bei uns einmal nicht fündig werden, empfehlen wir Ihnen die umfangreichen Internetangebote des Bremer Landesverbandes und natürlich der Bundespartei

Aktuelles
8. Juni 2018

Kohlekraftwerk Farge

Kohlekraftwerke sind der Klimakiller Nummer 1. In Bremen sorgen sie dafür, dass die gesetzlich vorgeschriebenen Co2-Einsparungen massiv verfehlt werden. Rund 30 Prozent aller Co2-Emissionen gehen in Bremen auf den Energieträger Kohle zurück (siehe hier). Auf der Bilanzpressekonferenz der SWB wurde gestern mitgeteilt, dass für die Kraftwerke Hafen und Hastedt noch kein Abschaltdatum feststeht. Mehr...

 
27. März 2018 Bernhard/Vogt

Durchstich zwischen Hafenstraße und Nordstraße – Auswirkungen auf das Waller „Heimatviertel“ und auf die Verkehrssituation in der Überseestadt und in der Hafenrandstraße

Der Entwurf zum „Integrierten Verkehrskonzept Überseestadt“ sieht vor, einen Durchstich zwischen Hafenstraße und Nordstraße zu bauen, um den Verkehr aus der Überseestadt zu- und abzuleiten. Ob die geplante Maßnahme das Ziel einer Entlastung der Verkehrssituation in der Überseestadt überhaupt erreichen kann, ist dabei fraglich. Es ist zu erwarten, dass für den bereits überlasteten Verkehrszug der Hafenrandstraße zusätzliche Verkehre entstehen. Mehr...

 
8. März 2018

Internationaler Frauenkampftag

Der "Frauentag" am 8. März ist vielen ein Begriff, das zeigte unsere heutige Flugblatt-Aktion. Weniger bekannt war, dass sich Frauen vor genau 100 Jahren in Deutschland das Wahlrecht erstritten. Um weitere Selbstverständlichkeiten, wie gleicher Lohn für gleiche Arbeit, müssen Frauen aber auch heute noch kämpfen. Deshalb: Der 8. März bleibt Frauen-kampf-tag Mehr...

 
12. Februar 2018

Die Ehrung ermordeter Widerstandskämpfer eignet sich nicht für kleinliche Rechthabereien

Schon im Jahr 2012 hat der Nordbremer Beirat des Stadtteils Blumenthal einstimmig beschlossen, dass der von Nazi-Faschisten enthauptete KPD-Widerstandskämpfer Leo Drabent geehrt werden soll, beispielsweise durch eine Straße oder einen Weg. Weil aber fünf Jahre lang nichts passierte, stellte vor einigen Wochen nun eine Bürger*innen-Initiative um Gerd-Rolf Rosenberger an zwei Fußwegen im Lüssumer Quartier insgesamt vier Schilder auf, die an den Ermordeten erinnern. Mehr...

 

Treffer 13 bis 15 von 104

Aus den Beiratsfraktionen: Aktuellste Pressemitteilungen und Anträge
5. Juni 2012

Korrekturen bei der Linienführung und Haltestellen des Quartiersbusses vornehmen

Antrag der Gröpelinger Beiratsfraktion: Mehr...

 
28. April 2012 Bremen Nord-West/DIE LINKE im Beirat

notruf für vergewaltigte Frauen und Mädchen e. V. unterstützen

Antrag der Gröpelinger Beiratsfraktion: Mehr...

 
19. März 2012 Bremen Nord-West/DIE LINKE im Beirat

DIE LINKE fordert gemeinsame Beiratssitzung von Gröpelingen und Walle

Antrag: Mehr...

 
Quelle: http://www.dielinke-bremen-nordwest.de/politik/aktuelles/browse/4/