7. Januar 2017

Anti-Kriegs-Demo in Bremerhaven - wir waren dabei

Die Bedingungen für die Demo am 7.Januar konnten kaum schlechter sein: Nieselregen auf gefrorenen Boden, das ergibt Blitzeis! Bis auf einen gestürzten Kameramann verlief der Demo-Zug jedoch glimpflich. Auf der Abschlusskundgebung am Hafen konnten die ausgeschifften Panzer fast mit den Händen gegriffen werden. 
Für die Witterungsverhältnisse war die Beteiligung von einigen Hundert Menschen erstaunlich. Die Berichterstattung in den Medien war freundlich, bis auf einige Kommentare, zum Beispiel im Weser-Kurier: Am Feindbild Russland wird kräftig geschraubt.

(Text und Foto: KB)