Zur Zeit wird gefiltert nach: Bremen Nord-West

17. April 2011

Auf der Bre Nor 2011

Fotos: Anke Krohne, Britta Littke-Skiera

Als eine der wichtigsten Veranstaltungen im Wahljahr 2011 in Bremen-Nord war DIE LINKE vom 15. bis 17. April 2011 mit einem Stand auf der BRENOR in Bremen Blumenthal vertreten.

Die BRENOR ist eine überregionale Gewerbeschau auf dem Gelände an der Kreinsloger/Ecke Ermlandstraße, deren Besucherinnen und Besucher aus ganz Bremen kommen.

Allein im Einzugsgebiet leben mehr als 100.000 Menschen. Waren in den letzten Jahren jeweils rund 25.000 Gäste auf der Messe, wurden in diesem Jahr laut Medienberichten über 30.000 Besucherinnen und Besucher gezählt.

Viele von ihnen nutzten die Gelegenheit, auch der LINKEN einen Besuch abzustatten, um mit den Mitgliedern der Partei und deren Kandidatinnen und Kandidaten zur Beiräte- und Bürgerschaftswahl persönliche einige Worte zu wechseln.

Auch die Bundestagsabgeordnete Inge Höger ließ es sich nicht nehmen, nach ihrer Veranstaltung im Neustädtischen Links-Treff schnell noch nach Blumenthal zu fahren, um die Genossinnen und Genossen in Nord beim Wahlkampf zu unterstützen. Danke Inge!

Ein Höhepunkt der Gewerbeschau war sicherlich die Podiumsdiskussion des Weser Reports mit Vertreterinnen und Vertreter von Parteien.

Während beispielsweise Bürgermeister Jens Böhrnsen inhaltlich wenig zu sagen hatte, blieben die Grüne Maike Schäfer oder der Christdemokrat Jörg Kastendiek doch sehr blass. Anke Krohne von den LINKEN schlug sich achtbar.

mh