Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Blumenthal

Trinkwasserknappheit

Angesichts der weltweit zunehmenden Trinkwasserknappheit stellt sich auch für Bremen die Frage der zukünftigen Versorgung mit dieser knappen Ressource.
Eine kanadische Studie sieht Deutschland - insbesondere Norddeutschland- sogar besonders von Dürreperioden bedroht.

Die SWB bereitet im Wasserwerk Blumenthal ca. 20 % des Bremer Trinkwassers auf. Dies sind ca. 20.000 Kubikmeter täglich. Aus den vorhandenen 11 Brunnen wird die Qualität des Wassers, aber auch die Höhe des Grundwasserspiegels gemessen.

Daher die Fragen an die senatorische Dienststelle für Klima, Umwelt, Mobilität:

  • Wie hat sich der Grundwasserspiegel im Bereich Blumenthal in den letzten 10 Jahren verändert ?
  • Ist die Versorgung auch in Zukunft gewährleistet oder müssen alternative Standorte gesucht werden ?

Andreas Bähr sowie DIE LINKE-Fraktion


Bremer Beiratsgebiete