Zum Hauptinhalt springen

Eine Fähre zwischen Bremen-Nord und Innenstadt

Um von Bremen-Nord in die Innenstadt zu kommen gibt es nur drei schnelle Möglichkeiten: Autobahn, Straßenbrücke in Burg oder S-Bahn. Für Pendler eine harte Probe, besonders zur Hauptverkehrszeit. Doch es gibt noch einen weiteren Verkehrsweg, nämlich die Weser. Weiterlesen


Weitere vier Jahre Stillstand

Das sogenannte Schulschiffhaus liegt dort, wo es in Vegesack am schönsten ist, am Zufluss von der Lesum in die Weser. Ein Restaurant konnte sich dort trotz der Lage nicht halten. Nun soll es für drei bis vier Jahre als Baubüro für die Großbaustelle am Hafen an den Investor Zeitz vermietet werden. Weiterlesen


Barrierefreie Überquerung der Gröpelinger Heerstraße

Gröpelinger Beiratsfraktion stellt Antrag an die BSAG: Im Zuge der Gleiserneuerung in der Gröpelinger Heerstraße wurde das stadtauswärts führende Gleis in einem erhöhten Gleisbett gelegt. Diese Erhöhung geht bis zur Einmündung Heeslinger Straße und lässt es zu, das dort die Fahrzeuge von der Heerstraße und auf die Heerstraße fahren können. Weiterlesen


Das Steingut-Gelände in Grohn

Diese sechs Entwürfe zur "Entwicklung" des ehemaligen Gewerbegebiets Norddeutsche Steingut wurden am 1.2. öffentlich vorgestellt. Eine Jury entschied sich einen Tag später für den Entwurf 6. Weiterlesen

Selbst aktiv werden?

Wir freuen uns immer über neue Mitstreiter*innen für eine soziale, gerechte und friedliche Gesellschaft. Du willst aktiv werden? Dann bring dich ein.